51. Rostocker Stummfilmnacht

Ben Hur: A Tale of a Christ

Musikbegleitung durch Phillip Wisotzki

am 13.12.2019 um 20:00 Uhr in der Nikolaikirche Rostock

Tickets kaufen

51. Rostocker Stummfilmnacht

am 13.12.2019 in der Nikolaikirche Rostock

 

Gezeigt wird der Monumentarfilm "Ben Hur: A Tale of a Christ"

 

Ben Hur: A Tale of a Christ

Erstaufführung: 1925, New York, USA,
s/w, einige Sequenzen in Technicolor,
Länge: 142 min
Regie: Fred Niblo
Drehbuch: June Mathis, Carey Wilson, Beth Meredith
Produktion: Louis B. Mayer, Samuel Goldwyn, Irving Thalberg
Kamera: René Guissart, Karl Struss, Percy Hilburn, Clyde de Vinna
Schnitt: Lloyd Nosler

Darsteller / Rollen

Ramón Novarro / Judah Ben Hur
Francis X. Bushman / Messala
May McAvoy / Esther
Betty Bronson / Maria
Kathleen Key / Tirzah
Claire McDowell / Prinzessin Hur
Nigel de Brulier / Simonides
Frank Currier / Quintus Arrius
Dale Fuller / Amrah

Inhalt:

„Ben Hur: A Tale of a Christ“ ist ein Monumentalfilm nach dem
gleichnamigen Roman von Lewis Wallace.
Er schildert das Leben des fiktiven jüdischen Prinzen
Judah Ben Hur zu Beginn des 1. Jahrhunderts nach Christus im
von den Römern besetzten Jerusalem. Im Film kreuzen sich die
Wege Ben Hurs und Jesus Christus in seiner Rolle als Erlöser.
Der Film entwickelte sich zum größten Kassenschlager des Jahres
1925 und gilt heute als Klassiker des amerikanischen Stummfilms.
Mit Produktionskosten von über 2 Millionen Dollar setzte er neue
Maßstäbe im Filmgeschäft. Er ist einer der ersten Filme, der
Farbsequenzen enthält. Sie wurden mit Zwei-Farben-Technicolor
gedreht - einem damals neu entwickelten Verfahren.

Kurzbiographie:

Fred Niblo begann seine Karriere als Theaterschauspieler im
Wandertheater und tourte über zwei Jahrzehnte über mehrere
Kontinente. Seinen ersten Film als Regisseur drehte er 1916 in
Hollywood in den USA. In den folgenden Jahren spezialisierte
er sich auf actionreiche Filmspektakel.
Dafür sprechen unter anderem seine Abenteuerfilme
„Das Zeichen des Zorro“ (1920) und „Die drei Musketiere“ (1921).
Den Höhepunkt seiner Karriere bildete 1925 die legendäre
Verfilmung von Ben Hur. Mit Einführung des Tonfilms zog sich
Niblo 1932 in das Privatleben zurück.

 

am 13.12.2019 in der Nikolaikirche Rostock

Gezeigt wird der Monumentarfilm "Ben Hur: A Tale of a Christ"



Dieses Plakat zum PDF Download