43. Rostocker Stummfilmnacht

„Die weiße Hölle vom Piz Palü“ (1929)

von Arnold Fanck und Georg Wilhelm Pabst

Musikbegleitung durch Alexander Kraut

am 16.12.2017 um 20:00 Uhr in der Nikolaikirche Rostock

Tickets kaufen

19. Rostocker Stummfilmnacht

Goldrausch (The Gold Rush)

 

am 30.09.2011 um 20.00 Uhr
in der Nikolaikirche Rostock

 

Goldrausch (The Gold Rush) 

 

Erstaufführung: 1925, USA, Stummfilm, s/w

Regie, Drehbuch, Produktion: Charles Chaplin

Kamera: Jack Wilson, Roland Tothroh

 

Darsteller / Rollen

Charles Chaplin: Der einsame Goldgräber, Georgia Hale: Georgine, Mark Swain: Big Jim, Tom Murray: Black Larsen, Henry Bergmann: Hank Curtis, Malcolm Waite: Jack

 

Inhalt

Der Tramp ist als Goldgräber in die verschneiten Berge Alaskas gezogen. Das gefahrvolle Leben der Goldschürfer hält nichts als Entbehrungen für ihn bereit. Aber mit Kreativität und einer großen Portion Lebensmut kann er Hunger, Kälte und Einsamkeit trotzen. Am Ende wird der ehrliche Tramp mit dem großen Glück belohnt.

Bis heute ist „Goldrausch“ Charlie Chaplins populärster Film. Als virtuoser Balanceakt aus Tragik und Slapstick geht er in die Filmgeschichte ein. Kritiker und Publikum reagierten bei der Erstaufführung 1925 gleichermaßen enthusiastisch auf den melancholisch düsteren und ausgesprochen intelligent inszenierten "Goldrausch".

 

Goldrausch (The Gold Rush)

am 30.09.2011 um 20.00 Uhr
in der Nikolaikirche Rostock



Dieses Plakat zum PDF Download